Forumbeiträge

horst.feichtinger
24. Mai 2022
In Führungen
Spannende Zeitreise auf der Via Salis in Perneck Auf Initiative von Monique Charlotte, einer Französin aus Prades le lez, welche sich in das Salzkammergut verliebt hat, hat am Sonntag, 22.05.2022 eine Gruppe der "Amitié France-Autriche" Bad Ischl, an einer sehr interessanten Führung auf der Via Salis in Perneck teilgenommen. Fünfzehn Teilnehmer waren sehr interessiert an den Erklärungen von Horst Feichtinger, der die Gruppe zu den verschiedenen Bergbaustollen und Schaustellen geführt hat. In unserer Zeit ist kaum mehr vorstellbar, welche harte Arbeit die Bergleute und die Holzknechte, nicht nur bei der Gewinnung des Salzes sondern auch beim Transport der Sole und des Holzes zur Saline leisten mussten. Viele Dank und Glückwünsche an das Team der IGM, welches diesen Themenweg errichtet hat. Den kulinarischen Abschluß fand diese schönen Wanderung beim "Gasthaus zum Salzberg".
Führung der "Amitie France-Autriche" Gruppe Bad Ischl content media
0
0
2
horst.feichtinger
09. Mai 2022
Vorstellung Via Salis in der Bundesverbandszeitung der Österreichischen Trachtenvereine content media
0
0
18
horst.feichtinger
09. Mai 2022
In Neuigkeiten, Bilder,...
Am 06.05.2022 fand in Gemeinschaftsraum der Evang. Kirche Bad Ischl ein Vortrag zum Thema "Meersalzgewinnung vs. alpine Salzgewinnung" statt. Dazu eingeladen hat die "Französisch-Österreichische Gesellschaft" - Ortsgruppe Bad Ischl.
Vortrag zum Thema"Salzgewinnung" content media
0
0
6
horst.feichtinger
08. März 2022
In Neuigkeiten, Bilder,...
Am 03.03.2022 konnte die IGM im Kulturausschuss der Stadtgemeinde Bad Ischl das geplante Projekt "Erweiterung des Themenweges Via Salis" vorstellen und um Unterstützung durch die Stadtgemeinde werben. Bei dieser Erweiterung handelt es sich um einen neuen Themenweg von Bad Ischl nach Perneck, der in weiten Teilen dem Verlauf der Soleleitung vom Salzberg in Perneck zur Sudhütte in Bad Ischl folgt. Dabei werden an 18 Stationen sehr viele unterschiedliche Themen wie z.B. der "Sterzens Abendsitz", der "Hopfgarten", die "Neue Perneckerstrasse" oder auch der "Gipsbergbau in Perneck" behandelt.
Projektpräsentation im Kulturausschuss content media
0
0
13
horst.feichtinger
15. Feb. 2022
In Neuigkeiten, Bilder,...
Für die Errichtung des neue Themenweges von Bad Ischl nach Perneck ist eine sehr umfangreiche Recherche für die Infotafeln bei den einzelnen Stationen erforderlich. Diese führte einige Mitglieder der IGM nach Nachforschungen im Salinenarchiv, ÖBf, und Stadtamt Bad Ischl nun nach Schloss Hartheim bei Alkhoven. Dort ist eine Außenstelle des Oberösterreichischen Landesarchives eingerichtet und es sind alle Bestände des Salzamtes Ischl dort untergebracht. Besonderer Dank gebührt Herrn Mag. Peter Eigelsberger für die freundliche Aufnahme in dem schönen, sehr geschichtsträchtigen Haus!
Die IGM auf Forschungsreise auf Schloss Hartheim content media
0
0
19
horst.feichtinger
26. Dez. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Die IGM hat 2021 wieder eine Barbarafeier im Moosberg-Stollen abgehalten. Dazu musste im Vorfeld bei Stollenmeter 70 ein Verbruch ausgeräumt und der Sitzplatz optimiert werden. Weiters wurde eine Barbarastatue aufgestellt. Bei der sehr schönen Feier, bei der auch Bergmannslieder gesungen wurden, bekam Hans Kranabitl anlässlich seines 60.Geburtstages eine Gedenktafel überreicht. Diese wurde sogleich Vor Ort montiert.
Barbarafeier im Moosberg-Stollen content media
0
0
33
horst.feichtinger
26. Dez. 2021
Vorweihnachtliche Führung im Moosberg-Stollen content media
0
0
14
horst.feichtinger
23. Dez. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Die IG – Mitterbergstollen wünscht allen Freunden und Unterstützern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2022 Glück – Auf ! Barbarakapelle im Steinberg-Horizont im Salzbergbau Altaussee
Frohe Weihnachten und eine gutes neues Jahr content media
0
0
16
horst.feichtinger
18. Okt. 2021
In Führungen
Der diesjährige Stammtischausflug vom "Cafe am Kai" führte nach Perneck. Dort wurden die "Rosas Wasserfälle" bestaunt und die Informationstafel und das Marterl beim Auerbrunn besichtigt. Anschließen ging es zum Stahelschießen in der Schießstätte der Pernecker Stahelschützen. Marion und ihr Team haben alles perfekt organisiert und auch die originellen Partybrezen fanden ihre Abnehmer.
Stammtischausflug zu den "Rosas Wasserfällen" content media
0
0
17
horst.feichtinger
29. Sept. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Man soll im Jahreslauf nicht nur arbeiten, sondern man sollte auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen lassen! Unter diesem Motto hat sich eine Gruppe der IG-Mitterbergstollen zur Besichtigung des Schaubergwerkes im Schwarzleotal bei Leogang aufgemacht. Der Rundgang im wieder zugänglich gemachten mittelalterlichen Barbara- und Danielstollen war höchst interessant. Erste Bergbauspuren im Schwarzleotal reichen ca. 3.200 Jahre zurück. Nach der Einkehr im Hüttwirt im historischen Bergbaudorf Hütten stand die Besichtigung des vor 2 Jahren neu eröffneten Bergbau- und Gotikmuseums auf dem Programm. Dieses mit großer Leidenschaft aufgebaute und geführte Musem kann durchaus als einzigartig bezeichnet werden! Hans Kranabitl hat diesen Ausflug für uns perfekt organisiert und so konnten wir einen perfekten Tag in Leogang verbringen.
Ausflug der IG - Mitterbergstollen nach Leogang content media
0
0
36
horst.feichtinger
22. Sept. 2021
Eröffnung Salinenarchiv und Ehrung für Thomas Nußbaumer content media
0
0
22
horst.feichtinger
05. Sept. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Eine neue Schautafel wurde soeben auf der Via Salis fertiggestellt - 450 Jahre Saline Ischl 1571 - 2021. Diese, bereits 5. Schaustelle die wir 2021 errichtet haben, befindet sich am Stifterkai, auf gleicher Höhe wie die Saline im Grünstreifen, auf Salinengrund. Dabei wird die wechselvolle Geschichte der Salinen in Ischl seit der Eröffnung im Jahre 1571 bis zur endgültigen Schließung im Jahre 1965 in groben Zügen dargestellt. Die detailierte Geschichte des Salzsiedens in Ischl kann auf unserer Homepage www.viasalis.at nachgelesen werden und auch vor Ort mittels QR-Code aufgerufen werden. Die Infotafel zur Saline ist der Ausgangspunkt eines weiteren Themenweges welcher im nächsten Jahr realisiert werden wird und vom Stadtzentrum Bad Ischl bis zu den „Rosas Wasserfällen“ führen wird. Herzlichen Dank an alle Helfer bei der Errichtung dieser Infotafel (Hans Kranabitl, Leo Schiendorfer jun., Harry Persterer). Besonder Dank an die Salinen Immobilien GmbH Hr. Andreas Hentschel und an die Stadtgemeinde Bad Ischl Fr. Bgm Ines Schiller, Hr. Alex Huber / Manfred Zeppezauer für die prompte Unterstützung
Neue Schaustelle "450 Jahre Saline Ischl 1571 - 2021" eröffnet content media
0
0
25
horst.feichtinger
25. Aug. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Im Rahmen des monatlichen Stammtisches des Seniorenbundes und auf Einladung von Johann Panhuber, haben wir unsere IGM, die Via Salis, und im Besonderen unsere zukünftigen Projekte vorstellen können. Der Vortrag dauerte über eine Stunde und unsere Aktivitäten wurden mit Begeisterung aufgenommen.
Vorstellung Via Salis bei ÖSB-Stammtisch content media
0
0
24
horst.feichtinger
18. Aug. 2021
In Führungen
Mit Opa machten sich Laura und Emma auf zu einer aufregenden Besichtigung des mittelalterlichen Erzschurfes "Arzloch" in Perneck. Nach anfänglichen Bedenken wurde der dunkle Schurf dann doch, mit Taschenlampen ausgerüstet, erkundet.
Eine Zeitreise ins Mittelalter content media
0
0
22
horst.feichtinger
13. Aug. 2021
IG - Mitterbergstollen für den Regionalitätspreis nominiert content media
0
0
25
horst.feichtinger
12. Aug. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Nach 3 Jahren "Themenweg Via Salis" war eine Reinigung der Infotafeln und Wegweiser dringend notwendig.
Reinigung der Infotafeln auf der Via Salis content media
0
0
14
horst.feichtinger
10. Aug. 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Am 09.08.2021 wurde im Kulturausschuß das Projekt "Rettung der Bergsäge" vorgestellt. Dabei geht es darum, ca. 70% der Gesamtkosten (80.000,- €) aus Landesförderung zu lukrieren (Antragsteller Stadtgemeinde Bad Ischl).
Projektvorstellung "Rettung der Bergsäge" im Kulturausschuß content media
0
0
17
horst.feichtinger
30. Juli 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Die IGM / Via Salis hat vor kurzem, als bereits 4. Projekt in diesem Jahr die Infotafel (B) am Stelzhamerkai fertiggestellt. Dabei werden die Themen "Salzschifffahrt auf der Traun" und "Schiffswerft am Zillenanger" sehr ausfühlich behandelt. Edwin Gruber, Besitzer des Hotels Goldenes Schiff und Sponsor einer Tafel, hat sich dem Thema "Traunreiter verschrieben- dieses Thema zieht sich durch das gesamte, neugestaltete Konzept des Hotelbetriebes. Schließlich war ja ein Vorbesitzer (Augustin Lidl, vlg.Traunlidl) ab 1829 Pächter des "Gegentriebes" von Ebensee nach Steeg und die Gastwirtschaft "Zum Goldenen Schiff" das Stammlokal der Schiffer und Traunreiter. Dank an Stephan Köhl / Tourismusverband für die Finanzierung der 2.Tafel zum Thema Schiffswerft! Vielen Dank an die Stadtgemeinde / Wirtschaftshof für die Fundamentierung und Errichtung der Tafel und Harry Persterer/Decorplast für die graphische Gestaltung der Tafel. Besonderer Dank an Hans Kranabitl für die viele Arbeit bei der Zusammenstellung der Texte und Bilder (bei allen Infotafeln)! Dieser Infopoint bildet nach der Saline (A) die 2. Station (B) auf dem neuen Themenweg entlang der Soleleitung vom Stadtzentrum nach Perneck. Mit der Fertigstellung dieses 3.Themenweges werden wir uns im nächsten Jahr beschäftigen.
Fertigstellung der Informationstafel zum Thema "Salzschifffahrt auf der Traun" und "Reparaturwerft am Zillenanger" content media
0
0
24
horst.feichtinger
25. Juli 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Die IGM / Via Salis unterstütz den Pernecker Dorfladen und damit die bäuerliche und regionale Direktvermarktung !
Die IG-Mitterbergstollen unterstützt den Pernecker Dorfladen content media
0
0
19
horst.feichtinger
20. Juli 2021
In Neuigkeiten, Bilder,...
Mit großer Freude möchten wir von der IG-Mitterbergstollen mitteilen, dass die Arbeiten beim Marterl / Auerbrunn nach ca.50 h und unter Mithilfe vieler Gewerke nun abgeschlossen werden konnten. Das Marterl ist sehr gut gelungen und bildet gemeinsam mit dem Brunnen und der Infotafel zum Thema „Soleleitung“ ein schönes Ensemble- sozusagen einen 2. Dorfplatz für Perneck und gemeinsam mit den “Rosas Wasserfällen“ ein äußerst lohnendes Ausflugsziel! Das Marterl erinnert an einen Unfall der Gräfin Rosa von Kolowrat auf der steilen Zufahrtsstraße zum Maria Theresia-Stollen. Sie hat diesen Unfall glücklicherweise überlebt und daraufhin zum Dank dieses Marterl errichten lassen. Bei der Straßenumlegung 2006 wurde das Marterl abgenommen und 2021 durch die IGM bei Auerbrunnen wieder errichtet. Großer Dank an alle Helfer bei diesem- bereits 3. Projekt der IGM in diesem Jahr. Besonderer Dank gebührt den ÖBf / RL Ing. Michael Schoberleitner, der Stadtgemeinde Bad Ischl, Tourismusverband Bad Ischl, Neureiter Martin, Weinbacher Christian, Schiendorfer Ludwig, Käfer Christian, Glaserei Hippesroither, sowie Harry Persterer!
Fertigstellung des Marterls beim Auerbrunn content media
0
0
21
horst.feichtinger
Weitere Optionen