Seit 1563 wird in Bad Ischl Salz abgebaut.

 

Historische Stolleneingänge, die Bergkirche, Knappenhäuser, die ehemalige Schaffersag  und andere örtlichkeiten können  am Via Salis  besichtigt werden....

Über dem ganzen Salzkammergut lag der Segen des so begehrten Bodenschatzes Salz. Daher auch der Name welcher sich aus den Worten Kammergut und Salz zusammensetzt...

Die „Interessengemeinschaft Mitterbergstollen“ ( IGM ) hat von 2013 bis 2018 mit erheblichem Aufwand insgesamt 12 Stollenportale wiederhergestellt...